Die Sommerferien sind vorbei – Wir blicken zurück!

Diesmal in zwei Teilen

Teil I

Wie im letzten Jahr, fand ein alternativ Ferienprogramm in den ersten drei Sommerferienwochen statt. Rund 30 Kinder besuchten täglich das Programm und hatten trotz der geltenden Corona Maßnahmen jede Menge Spaß.

Bei kreativen Angeboten, Sport und Ausflügen bekam hier kein Kind Langeweile. Gemeinsam schauten sich die Kinder, den Film Croods 2 in der Hall of Fame an, waren im Duisburger Zoo und haben jede Menge neue Spiele kennengelernt.

Leinwände wurden gestaltet, Pokémon gefangen und getauscht, Vampire getötet, Armbänder geknüpft, Hecken und Büsche erkundet, Schätze gesucht und vieles, vieles mehr.

Teil II

Nach einer Woche Pause startete dann in der fünften Woche unser zweites Angebot

Unterschiedliche Workshops wurden von Montag bis Freitag angeboten. Hier konnten sich die Teilnehmer kreativ entfalten und ausprobieren. In Kooperation mit der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Kamp-Lintfort wurde z. B. ein Plotterworkshop angeboten, bei dem die Kinder und Jugendlichen sich selbst ein T-Shirt gestalten konnten. Ein absolutes Highlight war der Ausflug in den Kettlerhof. Bei sonnigem Wetter konnten die 47 Kinder und Betreuer, die höchsten Türme erklimmen und die Wasserbahnen des Parks austesten.

Die Betreuer und Teilnehmer freuen sich, nach so einem tollen Sommer, schon jetzt auf die Herbstferien und die Angebote, die uns da erwarten!

scroll to top