Suche
Close this search box.

Jesus – Der Weg Gottes zu den Menschen

Liebe Gemeinde.

„Denn die Worte, die du mir gabst, habe ich ihnen gegeben und sie haben sie angenommen.
Sie haben wahrhaftig erkannt, dass ich von dir ausgegangen bin, und sie sind zu dem Glauben gekommen, dass du mich gesandt hast“ (Joh 17,8).

Jesus war nicht auf dieser Welt, um die Probleme aller zu lösen, sondern um Gott in dieser Welt durch Wort und Tat sichtbar zu machen. Jesus selbst ist der Weg Gottes zu den Menschen und der Weg, auf dem die Menschen zu Gott kommen. Im Mensch-Werden und Sein Jesu ist für uns Gottes Wesen und Plan für uns sichtbar: im Geist der Liebe zum Nächsten zu handeln, nicht im Geist der Liebe nur zu sich selbst.

Jesus ist der Anfang einer neuen Gottesbeziehung und somit auch einer neuen Schöpfung. Alle, die Jesus nacheifern, machen Gott in dieser Welt sichtbar. Vor allem für die, die in unserer Welt ungesehen bleiben.

Herzliche Grüße,

Klaus Bruns, Pastoralreferent

Auszug aus dem Wochenbrief Nr. 21.2023

Seelsorgetelefon

Durch ein unvorhersehbares erschütterndes Erlebnis werden Menschen aus ihrer normalen Lebenswelt herausgerissen. Die Notfallseelsorge St. Josef ist hier eine Unterstützung für Menschen in akuten Notsituationen. Dieses Angebot steht allen Hilfe Suchenden kostenfrei zur Verfügung.

oder unter 02842 7080​

Sie erreichen die Pforte des St. Bernhard-Hospitals, die Sie an den zuständigen Seelsorger weiterleitet.