Friedensgebet für die Ukraine

Pace – Frieden. 
Für viele Menschen, vor allem junge Leute,  ist oft nicht klar, dass die Regenbogenfahne nicht nur für Gleichberechtigung steht, sondern ein uraltes, biblisches Zeichen für den Frieden ist.
Beim Friedensgebet für die Ukraine, das seit vielen Wochen mittwochs um 18:00 Uhr auf dem Platz vor dem EK3 stattfindet ist sie von Anfang an dabei. 
Bis Pfingsten zunächst ist das wöchentliche Gebet geplant. 

Die Lage in der Ukraine scheint nicht viel Hoffnung auf einen baldigen Frieden zu machen. Wir als Einzelne können nicht viel tun – aber beten. Und wenn uns die Worte fehlen, können wir unsere Sehnsucht nach Frieden schweigend in die Hand Gottes legen. 

Herzlich Einladung zum Gebet!


scroll to top