Susanne Schüren

Einrichtungsleitung
Kirchplatz 14
47475 Kamp-Lintfort
02842 5169
E-Mail
Bild anklicken für Kontaktinformationen

Kita St. Josef

Anzahl der Gruppen: 3
Aufnahmealter: Ab 2 Jahren
Öffnungszeiten: Mo – Fr

  • 35 Std 7:00 – 14:00 Uhr
  • 45 Std 7:00 – 16:00 Uhr

Schließzeiten:
zweite Sommerferienhälfte und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Interkulturell – Die Welt trifft sich in Kita

Familien verschiedener Nationalitäten beleben die Kita St. Josef. Mehrsprachigkeit und die Vielfalt der Kulturen bieten die Chance miteinander und voneinander zu lernen. Sich verständigen und einander zu verstehen ist für die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben so wichtig, wie gegenseitige Wertschätzung und Achtung. Dabei wird Sprache als „Tor zu Welt“ erlebt. Somit nimmt die Förderung der sprachlichen Entwicklung einen hohen Stellenwert im pädagogischen Alltag ein.

Unsere Projekte

Kita Projekte - Fit wie ein Turnschuh

Fit wie ein Turnschuh

Ein Sportangebot auf psychomotoirischer Grundlage für Kinder, die in die Schule wechseln, durchgeführt von der Physiotherapiepraxis Bleeck

Kita Projekte - Joko

Joko, du & ich auf Entspannungskurs (in Kooperation mit der AOK)

Lachen, Spielen, Wohlfühlen und gemeinsam Spaß haben. Ein Eltern-Kind-Treff, den wir als erste Kontaktaufnahme zu unseren neuen Kita-Kindern und Eltern anbieten.

Kita Projekte - Haus der kleinen Forscher

Haus der Kleinen Forscher

Unsere Kinder begegnen in diesem Projekt Naturphänomene, erleben Experimente und werden dazu aufgefordert mit allen Sinnen zu forschen. So erweitert sich Schritt für Schritt ihr Bild von der Welt.

Kita Projekte - Tim und Tula

Tim und Tula

Körper, Sinne, Gefühle, Beziehungen, Grenzen und Regeln. Mit diesen Dingen beschäftigen sich die Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren. Zusammen mit den Puppen Tim und Tula werden diese Themen spielerisch vertieft. Bewegung, Spiel und Gesang helfen bei der Aufarbeitung dieser Erfahrungen.

Kita Projekt - Griffbereit

Eltern-Kind Gruppen Griffbereit

In den Spielgruppen Griffbereit treffen sich Mütter mit Migrationshintergrund und ihre Kinder im Alter von 0-3 Jahren zum gemeinsamen Spiel, Singen und Spaß in deutscher Sprache. In Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum und dem Haus der Familie werden die Familien mehrsprachig begleitet.

Kita Projekte - Färbergarten

Färbergärten

Färbergärten sind ein Kulturgut und waren einst überall dort zu finden, wo sie vor Ort für die Gewinnung von Farben gebraucht wurden. In unserm Färbergarten haben die Kinder die Möglichkeit Natur hautnah zu beobachten.

Eingebunden in den Alltag erleben die Kinder Pflanzenanbau und- Pflege, vielfältige Möglichkeiten zur Erarbeitung von Techniken zur Herstellung von Tinten, Stofffarben, Wandfarben. Das Ernten und verarbeiten der Früchte zu leckeren Speisen.

Ökologie, Nachhaltigkeit, Experimentieren und Kreativität sind dabei wichtige Themen unseres pädagogischen Handelns.

Kita Projekt -Jolinchen-min

JolinchenKids – fit und gesund in der Kita

Jolinchen ist ein Programm, das einen gesunden Lebensstil der Kinder unterstützt. In Kooperation mit der AOK erarbeiten wir das vielfältige Programm, welches sich aus verschiedenen Modulen zusammensetzt. Eine ausgewogene Ernährung und Bewegung stehen im Vordergrund. Verschiedene Aktionen wie z.B. ein gemeinsames Sportfest mit Familien und die Durchführung von Eltern-Kind-Nachmittagen zum Thema: “Ernährung“ durch eine ausgebildete Ökotrophologin sind regelmäßige Bestandteile dieses Programms.

Unser Team

Unser festes Team besteht derzeit aus:

  • Heilpädagogin, Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen
  • Erzieherinnen in der Ausbildung
  • Hauswirtschaftskräften
  • Reinigungskräften
  • Auch Praktikanten/-innen von Fachschulen für Sozialpädagogik, werden Sie bei uns immer wieder begegnen.
scroll to top

Seelsorgetelefon

Durch ein unvorhersehbares erschütterndes Erlebnis werden Menschen aus ihrer normalen Lebenswelt herausgerissen. Die Notfallseelsorge St. Josef ist hier eine Unterstützung für Menschen in akuten Notsituationen. Dieses Angebot steht allen Hilfe Suchenden kostenfrei zur Verfügung.

oder unter 02842 7080​

Sie erreichen die Pforte des St. Bernhard-Hospitals, die Sie an den zuständigen Seelsorger weiterleitet.