Suche
Close this search box.
K.O.T.
K.O.T.
K.O.T.
K.O.T.
K.O.T.
Previous slide
Next slide

Therese Pieczyk

Einrichtungsleitung
Rundstr. 114
47475 Kamp-Lintfort
02842 80916
E-Mail
Bild anklicken für Kontaktinformationen

Öffnungszeiten

Dienstags – Freitags
15:00 – 19:00 Uhr

 

KOT - Die kleine offene Tür im Gestfeld

Du bist über 6 Jahre alt? Du suchst eine Abwechslung nach der Schule? Du willst mit anderen Kinder in deinem Alter spielen, bastelen, quatschen oder zocken? Dann komm uns in der KOT besuchen!

Die kleine offene Tür im Gestfeld bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit einer alternativen Freizeitgestaltung! Unter der Woche treffen sich Kinder und Jugendliche und entscheiden zusammen neu was sie machen wollen.

Die Auswahl ist enorm: viele neue Gesellschaftsspiele, verschiedenste Bastelmateriallien, Plotter / Siebdruck, Kooperationsspiele, gemeinsames Kochen, Nähen, Billiard, Kicker, Tischtennis, einen Film schauen oder mit den andern auf der Playstation zocken. Mitarbeiter unterstützen die Kinder in der Ideenfindung und haben immer ein offenes Ohr für die unterschiedlichen Anliegen!

Termine

Keine Veranstaltung gefunden

Aktuelles

Bewegung macht Kita-Kinder schlau

Als Förderverein des Familienzentrums im Verbund St. Josef Kamp-Lintfort möchten wir das Projekt „Bewegung macht KitaKinder schlau“ ins Leben rufen.

Anmeldung zum
Sommerferienspaß 2024 der KOT Gestfeld

Unsere Projekte

Tanzen für Mädchen mit Handicap

Ein Angebot für Mädchen die sich gern bewegen und Spaß an Musik und Rhtymus haben. Können oder Talent stehen hierbei nicht zwnagsläufig im Vordergrund, sondern das gemeinsame Erleben von etwas Neuem, Choreografien erlernen und dabei Erfolgserlebnisse sammeln!

Der Blaue Kuni

Der Blaue Kuni ist ein umgebautes Spielemobil mit jeder Menge Spiel und Spaß für draußen. Immer dabei: Pedalos, Kinderschminken, Diabolos, Gesellschaftsspiele, Mal- und Bastelangebote

In den Wintermonaten ist der Kuni nicht im Einsatz

Ferienprogramm

Wir bieten in Oster-, Sommer-, und Herbstferien Programm an.

 

Seelsorgetelefon

Durch ein unvorhersehbares erschütterndes Erlebnis werden Menschen aus ihrer normalen Lebenswelt herausgerissen. Die Notfallseelsorge St. Josef ist hier eine Unterstützung für Menschen in akuten Notsituationen. Dieses Angebot steht allen Hilfe Suchenden kostenfrei zur Verfügung.

oder unter 02842 7080​

Sie erreichen die Pforte des St. Bernhard-Hospitals, die Sie an den zuständigen Seelsorger weiterleitet.