Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in (m/w/d) im Pfarrbüro

Wir, die katholische Pfarrgemeinde St. Josef Kamp-Lintfort, suchen zum 01. März 2023 eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Pfarrbüro mit einem Umfang von 19,5 Stunden pro Woche.

Der Aufgabenbereich umfasst alle standardmäßigen Arbeiten eines Pfarrbüros. Dazu zählen u.a.

  • Entgegennahme, Erledigung und Weiterleitung von Anliegen und Anfragen als erste Ansprechpartnerin für Besucher und Anrufer
  • Führung des Terminkalenders einschließlich der Raumbelegungen
  • Vor- und Nachbereitung von Amtshandlungen einschl. dem Führen der Kirchenbücher
  • Datenpflege des kirchlichen Meldewesens nach Maßgabe der diözesanen Anweisungen
  • Verwaltungsmäße Unterstützung der gemeindlichen Gremien und des Seelsorgeteams
 

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit mit Vergütung nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) einschließlich der üblichen Sozialleistungen in einem engagierten Team. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenen kaufmännische Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Geübter Umgang mit dem Internet
  • Selbständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und ein hohes Maß an Diskretion
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und kirchlicher Verwaltung
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Anwendung pfarreispezifischer Software „KaPlan“ (wünschenswert)
 

Die regelmäßigen Arbeitszeiten in einer standardmäßigen 5-Tage-Woche können individuell abgesprochen werden. Wir erwarten jedoch Flexibilität bei Urlaubs- und Krankheitsvertretungen, da dann die Arbeitszeit sowohl vormittags als auch nachmittags anfallen kann.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.12.2022 an die katholische Kirchengemeinde St. Josef Kamp-Lintfort, z.H. dem Vorsitzenden des Personalausschusses. Die eingehenden Bewerbungen werden vertraulich behandelt.

scroll to top

Seelsorgetelefon

Durch ein unvorhersehbares erschütterndes Erlebnis werden Menschen aus ihrer normalen Lebenswelt herausgerissen. Die Notfallseelsorge St. Josef ist hier eine Unterstützung für Menschen in akuten Notsituationen. Dieses Angebot steht allen Hilfe Suchenden kostenfrei zur Verfügung.

oder unter 02842 7080​

Sie erreichen die Pforte des St. Bernhard-Hospitals, die Sie an den zuständigen Seelsorger weiterleitet.