Weihnachten in St. Josef

Mit einem klick auf die jeweilige Kachel gelangen Sie zu den jeweiligen Informationen.

Gottesdienste in der Weihnachtszeit

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Weihnachtsgottesdienste in unserer Gemeinde. Unter ‚Ort‘ können Sie Ihre gewünschte Kirche auswählen und unter ‚Label‘ den jeweiligen Tag. Im Anschluss werden die passenden Gottesdienste angezeigt.

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Der Rote Faden im Advent

Vorbereitet vom Sachausschuss Liturgie ist der Rote Faden im Advent in diesem Jahr das Thema »Hoffnung«. Von Sehnsucht und Hoffnung hören wir in den Lesungen aus dem Alten und Neuen Testament. In der heutigen Zeit ist die Hoffnung für uns alle besonders wichtig:

  • Die Hoffnung auf friedvollere Zeiten.
  • Die Hoffnung auf wirtschaftlich bessere Zeiten.
  • Die Hoffnung, dass auch wir Jesus als den Erlöser, den Heiland, erleben.

Frühschichten in der Adventszeit

Der Sachausschuss Liturgie lädt auch dieses Jahr wieder zu den Frühschichten im Advent ein.

Diese finden donnerstags ab 6:30 Uhr in der Josefskirche statt. Wenn es die Coronalage zulässt, gibt es im Anschluss die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Frühstück.

Die Termine der Frühschichten sind:

Keine Veranstaltung gefunden

Meditationen im Advent

Donnerstags, 15:00 bis 15:30 Uhr, in der Marienkapelle der Abteikirche Kamp: 01.12., 08.12. und 15.12.2022.

Warum …?
»Der Mensch braucht Stunden, in denen er sich sammelt und in sich hinein lebt.« (Albert Schweitzer)

Wozu…?
In Minuten gemeinsamer Stille wol- len wir uns dem eigenen Innern, dem Du, dem Wir und dem Göttlichen öffnen. Dabei sammeln wir Kraft zur Gestaltung unseres Lebens.

Wie…?
Die 30 Minuten der Stille beginnen wir mit Anleitung und Text zur Meditation. Anschließend treffen wir uns zum Gespräch im Klostercafé.

Wer…?
Jede und jeder Interessierte – auch Schüler*innen und Student*innen.

Koordination: Meditationskreis Kamp, Telefon 0171/ 22 60 323

Keine Veranstaltung gefunden

Endlich wieder Sternsingen! Die König*innen sind zurück!

Nach zweijähriger Pause ist für das neue Jahr wieder eine Sternsingeraktion mit »echten« Sternsingerinnen und Sternsingern geplant.

Plan B hat funktioniert

2020 und 2021 wurden Segensbriefe von fleißigen Helfer*innen in die Briefkästen geworfen und die Menschen wurden gebeten, ihre Spenden zu überweisen oder im Pfarrbüro abzugeben.

Danke allen, die die Briefe verteilt haben und jenen, die mit großzügigen Spenden den Sternsingern die Treue gehal- ten haben.

Das Original

Nun freuen wir uns darauf, dass hoffent- lich wieder viele Kinder (ab 6 Jahren), Jugendliche sowie erwachsene Helfer*innen mitmachen, so dass Gottes Segen so viele Haushalte wie möglich erreichen kann und dabei viele Spenden für Kinder in Not gesammelt werden.

Segen bringen

Die Sternsingeraktion findet am 7. Januar statt. Die Einkleidung der Sternsinger*innen findet in den Tagen vorher an den verschiedenen Stand- orten im Stadtgebiet statt.

Zur Anmeldung nutzen Sternsinger* innen bitte die ausliegenden Flyer.

Segen empfangen

Wenn Sie den Besuch der Sternsinger wünschen, und bisher noch nicht auf der Besuchsliste stehen, können Sie sich im Pfarrbüro dazu anmelden.

Bitte beachten Sie, dass es je nach Wetterlage oder Anzahl der Sternsingergruppen vorkommen kann, dass nicht alle Haushalte besucht werden können.

Sollte das geschehen, können Sie Ihre Spende bis Ende Januar im Pfarrbüro abgeben und dort auch noch einen Segensaufkleber erhalten.

Kontakt: Stephanie Dormann

Krippenweg im Dekanat Moers

Sonntag, 08.01.2023, 14.00 bis 17.00 Uhr

in allen teilnehmenden Kirchen der katholischen Kirchengemeinden

  • St.Josef, Kamp-Lintfort
  • St. Josef, Moers
  • St. Martinus, Moers
  • St. Quirinus, Neukirchen-Vluyn

Wir möchten Sie herzlich zu diesem Krippenweg im Dekanat Moers einladen. Unsere Kirchen haben ganz unterschiedliche Krippen, die jedes Jahr mit viel Mühe und Liebe zum Detail aufgebaut und gestaltet werden.

Am Sonntag, 08.01.2023, haben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden die Möglichkeit sich direkt mehrere Krippen anzuschauen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Flyern, die ab dem 4. Advent ausliegen!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Seelsorgetelefon

Durch ein unvorhersehbares erschütterndes Erlebnis werden Menschen aus ihrer normalen Lebenswelt herausgerissen. Die Notfallseelsorge St. Josef ist hier eine Unterstützung für Menschen in akuten Notsituationen. Dieses Angebot steht allen Hilfe Suchenden kostenfrei zur Verfügung.

oder unter 02842 7080​

Sie erreichen die Pforte des St. Bernhard-Hospitals, die Sie an den zuständigen Seelsorger weiterleitet.