Rezertifizierung „Haus der kleine Forscher“ wieder mit hervorragendem Ergebnis geschafft

Zum 3. Mal wurde die Kita St. Marien zertifiziert und für ihre Forschung ausgezeichnet.

Die „Kleinen Forscher“ der Kita St.Marien in Kamp-Lintfort feierten aus diesem Grund im Zechenpark ein großes Familienfest.

Die  Kleinen und Großen der Kita sind inzwischen geübte Weltentdecker. Dies belegt auch das fantastische Ergebnis der Bewertungskommission des Netzwerkes „Haus der Kleinen Forscher“. Sie bedanken sich mit dieser Würdigung für den intensiven Einsatz die Begeisterungsfähigkeit der Kinder, in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik und Nachhaltigkeit, zu wecken.

Zur Belohnung überreichte die Verbundleitung des Familienzentrums St.Josef, Susanne Hausmann, den Kindern ein Spielpaket mit Dingen für drinnen und draußen. Als Gratulant war auch der neue leitende Pfarrer der Kirchengemeinde St. Josef, Herr Joachim Brune erschienen.

Der Lions Club Kamp-Lintfort/Rheinberg, dem das Projekt „Haus der kleinen Forscher“ seit Jahren ein wichtiges Anliegen zur Förderung der Kinder ist, spendete 300€, um weiteres Forschermaterial in St. Marien anzuschaffen.

Kinder, Eltern und Erzieher*innen freuten sich über die Auszeichnung durch Andreas Kaudelka, der als Vertreter der Hochschule Rhein-Waal die Urkunde übergab.

Anschließend teilten sich ca. 100 Kinder und Eltern in verschiedenen Gruppen, um im Forschergarten, dem Kalisto und mit dem grünen Klassenzimmer dem Forscherdrang weiter nach zu kommen und einen tollen Nachmittag zu verbringen.

scroll to top