St. Bernhard Kapelle Krankenhaus
Platzhalter

Die Kapelle im St. Bernhard-Hospital wurde zeitgleich mit dem Krankenhaus errichtet und 1967 eingeweiht. Charakteristisch für die Kapelle ist die achteckige Form (Oktagon), das Symbol der Auferstehung. Alle Seiten der Kapelle sind mit großen Buntglasfenstern versehen. Bei Sonneneinstrahlung durch die Fenster wird die Kapelle in ein schönes Farbspiel getaucht.

Von 1967 bis 2016 waren Ordensschwestern (Franziskanerinnen von Münster St. Mauritz) in fast allen Bereichen des Krankenhauses tätig. Die Kapelle bot, aufgrund der Vielzahl von Schwestern, die zeitweiße Vorort lebten, viel Platz. Zuletzt waren die Schwestern in Empfangsbereich und in der Krankenhausseelsorge tätig. 

Adresse

St. Bernhard Kapelle Krankenhaus

Kontakt
Heinz Balke

Bürgermeister-Schmelzing-Straße 90
47475 Kamp-Lintfort

scroll to top